Gleichgeschlechtliche Hochzeiten

Gesetzliche Grundlage
Eine richtige gleichgeschlechtliche Ehe gibt es in Deutschland leider noch nicht. Geben sich schwule oder lesbische Paare das Ja-Wort, gehen Sie eine eingetragene Partnerschaft ein und genießen so in vielen Punkte ähnliche Rechte wie verheiratete Paare. Ein gravierenden Unterschied findet man aber beispielsweise im Adoptionsrecht und einige kleine Unterschiede auch bei den Steuern.
Ein gemeinsamer Ehename kann bestimmt werden.

Die Trauung
Kirchliche Trauungen sind bei gleichgeschlechtlichen Hochzeiten leider - bis auf die dänische Volkskirche - in Europa nicht möglich. Es besteht aber bei liberalen Kirchen noch die Möglichkeit einer Segnung.
Bei einer standesamtlichen Trauung ist dies persönlich bei dem zuständigen Standesamt des Wohnortes anzumelden. Hier besprechen Sie Notwendigkeiten und Ihre persönlichen Wünsche (z.B. Musik).


Logo Weimar-Wedding.de

Checklisten
Allgemeines
Einladung
Die Trauung
Tipps zur gelungenen Feier
Themenhochzeiten
Gleichgeschlechtliche Trauungen
Merkhilfen
Alles für Ihre Hochzeit
 Impressum  -  ©2014 www.spektrum-photo.de